Hamburgs (post-)koloniales Erbe

Allgemein

Gegen eine Verzerrung der Debatte: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über Deutschlands Aufarbeitung von Holocaust und kolonialen Genoziden

Wie arbeitete Deutschland seine genozidale Vergangenheit auf? Dieser Frage widmet sich ein Interview von kultur-kino-bildung.de mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer. Für die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg betont er die weit verbreitete Ablehnung der NS-Aufarbeitung: Prozesse über Kriegsverbrechen und Holocaust… Weiterlesen →

Allgemein

Was hat der Kolonialismus mit dem Holocaust zu tun? – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Deutschlandfunk-Gespräch

„Was hat der Kolonialismus mit dem Holocaust zu tun?“ – dieser Frage geht die Deutschlandfunk-Sendung „Aus Kultur- und Sozialwissenschaften“ im Gespräch unter anderem mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer nach. Er begründet, weshalb die Kontinuitäten zu untersuchen seien: „Beide Ideologien, Antisemitismus… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

„Im kolonialen Kontext ist eine Beweislastumkehr notwendig“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im ARD-Interview über koloniale Raubkunst

„Man kann nicht eindeutige Raubobjekte ausstellen, ohne dass man eine Lösung hat, wie man mit Raubkunst eigentlich umgeht.“ – um diese und ähnliche Fragen dreht sich das ausführliche ARD-Interview mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer. Obwohl es schon in 60ern und… Weiterlesen →

Allgemein

Kolonisierte Manuskripte. Zur Erforschung der Papyrus Sammlung der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

Große Aufmerksamkeit erhält derzeit die Provenienz von Objekten aus kolonialen Kontexten, wie etwa die Diskussionen um das Humboldt Forum, das Bekenntnis des französischen Staatspräsidenten Emanuel Macron zur Rückgabe afrikanischer Kulturgüter oder der von ihm in Auftrag gegebene Bericht von Felwine… Weiterlesen →

Allgemein

Project Fellowships ‘Global Memories of German Colonialism’ announced:

The Research Center ‚Hamburg’s (post-)colonial legacy’ is delighted to announce the recipients of our ‘Global Memories of German Colonialism’-Fellowships funded by the ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius. An international advisory board has chosen six fascinating artists and researchers, whose projects… Weiterlesen →

Allgemein, Interview, Presseschau

Unzureichende Maßnahmen zur Restitution: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über die Benin-Bronzen

„Substanzielle Rückgaben“ von Objekten, die 1897 aus dem Königreich Benin geraubt wurden, planen die Berliner Museen mittlerweile. Trotzdem sieht Prof. Dr. Jürgen Zimmerer noch massive Schwächen in den europäischen Restitutionsplänen, wie er für „The Conversation“ ausformuliert. Erst der Druck von… Weiterlesen →

Allgemein

„Genozid, Rassenstaat, Rassentrennung – alle diese Konzepte sind weit älter als 1933“ –Jürgen Zimmerer in ‚ttt‘ zum aktuellen „Historikerstreit“ über das Verhältnis von Kolonialismus und Nationalsozialismus

Wie stehen die Erinnerungen an Holocaust und Kolonialismus zueinander? Diese Frage steht im Zentrum einer „Historikerstreit 2.0“ genannten Auseinandersetzung, der sich die ARD-Sendung ‚titel, thesen, temperamente‘ in einer Folge mit einigen der Hauptakteure widmete. Der Genozid an Herero und Nama… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

„Ohne Kenntnis des Forschungsstandes und der postkolonialen Theorie“ – Jürgen Zimmerer antwortet auf Götz Aly

Auf „Proseminar-Niveau“ sei die Kritik des NS-Historikers Götz Aly, „ohne Kenntnis des Forschungsstandes und ohne Kenntnis eigentlich auch postkolonialer Theorie“, so Jürgen Zimmerer im Deutschlandfunk Kultur. Anlass war ein früheres Interview Alys (https://www.deutschlandfunkkultur.de/goetz-aly-es-gibt-nichts-das-deckungsgleich-mit-dem.1013.de.html?dram:article_id=500220) über A. Dirk Moses Essay „Der Katechismus… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

„Man muss offensiv damit umgehen“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Interview über Zoos und ihr koloniales Erbe

Eine Gleichsetzung der dort ausgestellten Menschen mit Tieren – das hätten die Tierparks mit ‚Völkerschauen‘ im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert beabsichtigt, so Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im dem detektor-fm-Podcast „Zurück zum Thema“. Bei der Zurschaustellung handle es sich… Weiterlesen →

Allgemein

„Unpacking the Genocide Negotiations“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in internationalen Medien über die Vereinbarung zwischen Deutschland und Namibia

Nicht nur in Deutschland, auch international erhielt die umstrittene Vereinbarung zwischen Deutschland und Namibia über eine Entschuldigung und Zahlungen für den Genozid an den Herero und Nama erhebliche mediale Aufmerksamkeit. So berichteten unter anderem Al Jazeera und Euronews, letztere mit… Weiterlesen →

Allgemein, Stellenangebot

Stellenangebot: Vertretung einer Professur für Globalgeschichte (Afrika)

Zum Download der Ausschreibung Einrichtung: Fakultät für Geisteswissenschaften Fachbereich Geschichte Wertigkeit: W2 Arbeitsbeginn: 01.10.2021 befristet auf der Grundlage des Teilzeit- und Befristungsgesetzes bis zum 31.03.2023 Bewerbungsschluss: 22.06.2021 Arbeitsumfang: Teilzeit Wochenstunden: 66,67 % der wöchtenlichen Arbeitszeit Aufgabengebiet Das Aufgabengebiet umfasst die… Weiterlesen →

Allgemein, Presseschau

 „Mahnmal der Arroganz“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über (post-)koloniale Machtverhältnisse

Wie steht es um die Aufarbeitung des kolonialen Erbes Deutschlands, über Machtverhältnisse in dieser Debatte und um den Zusammenhang der verschiedenen Themenfelder? Diese Fragen stellt Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in zwei kürzlich erschienen Beiträgen in ‚taz‘ und ‚Zeitzeichen‘. Die in… Weiterlesen →

Ältere Beiträge