Hamburgs (post-)koloniales Erbe

Bismarck global, Termine

Gesprächsreihe: „Bismarck: Lokaler Held, globaler Schurke? Ambivalenzen eines (nationalen) Helden“

Hamburger (post-)koloniale Gespräche / Hamburg’s (post-)colonial dialogues Gesprächsreihe „Bismarck: Lokaler Held, globaler Schurke? Ambivalenzen eines (nationalen) Helden“  Otto von Bismarck zählt zu den umstrittensten Figuren der deutschen Geschichte. Gefeiert als Reichseiniger und Wegbereiter der deutschen Sozialversicherungen, gilt er auch als… Weiterlesen →

Bismarck global, Video

VIDEO: Prof. Dr. Hedwig Richter im Gespräch mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über „150 Jahre Reichsgründung. Wie modern war das Kaiserreich?“

Die dritte Ausgabe der Hamburger (post-)kolonialen Gespräche fand am 13.1.2021 mit Prof. Dr. Hedwig Richter (Universität der Bundeswehr München) und Gastgeber Prof. Dr. Jürgen Zimmerer statt. In unserer Reihe „Bismarck: Lokaler Held, globaler Schurke? Ambivalenzen eines (nationalen) Helden“ war das… Weiterlesen →

Bismarck global, Termine

TERMIN: Mittwoch, 13. Januar 20 Uhr: „150 Jahre Reichsgründung. Wie modern war das Kaiserreich?“ mit Prof. Dr. Hedwig Richter

Die dritte Ausgabe der Hamburger (post-)kolonialen Gespräche findet am 13.1.2021 um 20:00 Uhr s.t. mit Prof. Dr. Hedwig Richter (Universität der Bundeswehr München) und Gastgeber Prof. Dr. Jürgen Zimmerer statt. In unserer Reihe „Bismarck: Lokaler Held, globaler Schurke? Ambivalenzen eines… Weiterlesen →

Allgemein

World Order Narratives of the Global South

Der Arbeitsbereich Globalgeschichte am Historischen Seminar der Universität Hamburg (Prof. Dr. Ulrich Mücke – Globalgeschichte mit Schwerpunkt Lateinamerika /Prof. Dr. Jürgen Zimmerer – Globalgeschichte mit Schwerpunkt Afrika) untersucht in Zusammenarbeit mit dem German Institute for Global and Area Studies (GIGA)… Weiterlesen →

Allgemein, Presseschau

Ein “preußisches Disneyland”: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in verschiedenen deutschen und internationalen Medien über das Humboldt Forum

Über die Eröffnung des „Preußischen Disneylands“ berichten neben den deutschen auch zahlreiche internationale Medien. So titeln etwa zwei französischsprachigen Publikationen mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerers Einschätzung: A Berlin, le ‘Disneyland prussien’ ouvre sous la mitraille (Libération)  Berlin inaugure son ‚Disneyland… Weiterlesen →

Allgemein, Presseschau

„Es fehlt der politische Wille, koloniale Raubkunst zu restituieren“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im DLF Kultur über die Eröffnung des Humboldt Forums

Die fehlende Aufarbeitung des Umgangs mit Raubkunst und die dem Bau innewohnende Preußen-Nostalgie kritisiert Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Deutschlandfunk-Interview über die Eröffnung des Humboldt-Forums. Darüber hinaus sei von einem „unseligen Umgang mit der Vergangenheit“ und „Geschichtsklitterung“ zu sprechen angesichts… Weiterlesen →

Bismarck global, Video

VIDEO: Prof. Dr. David Simo im Gespräch mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über „Bismarcks Erbe in Afrika?“

Die zweite Ausgabe der Hamburger (post-)kolonialen Gespräche fand am 09.12.2020 mit Prof. Dr. David Simo (Université de Yaoundé l) und Gastgeber Prof. Dr. Jürgen Zimmerer statt. In unserer Reihe „Bismarck: Lokaler Held, globaler Schurke? Ambivalenzen eines (nationalen) Helden“ ist das… Weiterlesen →

Video

Prof. Dr. Jürgen Zimmerer bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften: „Welches Narrativ braucht die Berliner Republik, dass sie an Humboldt als Held ohne Fehl und Tadel festhalten muss?“

Auf Einladung der Bayerischen Akademie der Wissenschaften diskutierte Prof. Dr. Jürgen Zimmerer (Leiter des Forschungsverbundes „Forschungsstelle ‚Hamburgs (post-)koloniales Erbe‘“) am 2. Dezember gemeinsam mit Prof. Dr. Teresa Koloma Beck (Professorin für Soziologie der Globalisierung an der Universität der Bundeswehr München),… Weiterlesen →

Bismarck global, Termine

TERMIN: Mittwoch, 9. Dezember 18 Uhr: „Bismarcks Erbe in Afrika?“ mit Prof. Dr. David Simo

Die zweite Ausgabe der Hamburger (post-)kolonialen Gespräche findet am 09.12.2020 um 18:00 Uhr s.t. mit Prof. Dr. David Simo (Université de Yaoundé l) und Gastgeber Prof. Dr. Jürgen Zimmerer statt. In unserer Reihe „Bismarck: Lokaler Held, globaler Schurke? Ambivalenzen eines… Weiterlesen →

Allgemein, Podcast, ReprÆsentationen

#15  ReprÆsentationen: Eine Audio-Spur zur Kolonialgeschichte des Chilehaus

Die Stadt Umdenken_Repenser la ville_ Ein Projekt des Virtuellen Partizipationslabors Postkoloniales Erbe Autorin: Tania Mancheno   Vom Sichtbaren und Unsichtbaren des Kolonialismus in der Stadt – Eine Audio-Spur zur Kolonialgeschichte des Chilehaus  Ergänzend zur Audio-Spur über die Kolonialgeschichte der Speicherstadt,… Weiterlesen →

Termine

CFP: Colonial Capitalism in Action: The New Social and Economic History of German Colonialism (5th and 6th May 2021)

Colonial Capitalism in Action: The New Social and Economic History of German Colonialism Virtual Conference, 5th and 6th May 2021 Until well into the 1980s, economic history was an integral part of German colonial historiography, but it then declined as… Weiterlesen →

Allgemein, Video

„Die Benin-Bronzen. Die Globalisierung des kolonialen Kunstraubs“ – L.I.S.A.-Videoreihe dokumentiert Fortschritt des Projekts der Forschungsstelle

Wie arbeitet ein internationales Forschungsteam zu den Benin-Bronzen? Eine L.I.S.A.- Videoreihe bietet umfassende Einblicke in die vielschichtige Forschungsarbeit unseres Teams in Deutschland und Nigeria für das Projekt „Die Benin-Bronzen. Die Globalisierung des kolonialen Kunstraubs“. Das von der Gerda-Henkel-Stiftung geförderte Projekt… Weiterlesen →

Stellenangebot

Stellenausschreibung: PostDoc-Position in Afrikanischer Geschichte

An der Fakultät für Geisteswissenschaften, Fachbereich Geschichte ist gemäß § 28 Abs. 3 HmbHG (Hamburgisches Hochschulgesetz) ab dem 01.04.2021 vorbehaltlich der Bewilligung der Drittmittel in dem Projekt „Weltordnungsnarrative des Globalen Südens“ eine Stelle als WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN BZW. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER (M/W/D)… Weiterlesen →

Ältere Beiträge