Hamburgs (post-)koloniales Erbe

Allgemein, ReprÆsentationen

#10 ReprÆsentationen: An Interview with – Jan Kawlath

Die Stadt Umdenken_Repenser la ville_ Ein Projekt des Virtuellen Partizipationslabors Postkoloniales Erbe Autorin: Tania Mancheno Im Interview mit Jan Kawlath werden die Räumlichkeiten „am Rande“ der Stadt thematisiert, die Kolonialgeschichte erzählen. Die Geschichte der Hafenstädte, die von der kolonialen-europäischen Expansion… Weiterlesen →

Allgemein, ReprÆsentationen

#9 ReprÆsentationen: An Interview with – Ueriuka Tjikuua

Die Stadt Umdenken_Repenser la ville_ Ein Projekt des Virtuellen Partizipationslabors Postkoloniales Erbe Autorin: Tania Mancheno In dem von Tania Mancheno geführten Interview mit Ueriuka Tjikuua werden die kolonialen Landschaften in Windhuk thematisiert. Tjikuua listet einige der materiellen Elemente im urbanen… Weiterlesen →

Allgemein, ReprÆsentationen

#8 Repræsentationen: An Interview with – Reginald E. Kirey

Die Stadt Umdenken_Repenser la ville_ Ein Projekt des Virtuellen Partizipationslabors Postkoloniales Erbe Autorin: Tania Mancheno In diesem neuen Interview aus der Podcastreihe Repræsentationen diskutiert Dr. Tania Mancheno mit dem Doktoranden in afrikanischer Geschichte Reginald E. Kirey über die nationale Erinnerung… Weiterlesen →

Allgemein, ReprÆsentationen

#7 ReprÆsentationen: An Interview with – Victor Akwa Dicka

Die Stadt Umdenken_Repenser la ville_ Ein Projekt des Virtuellen Partizipationslabors Postkoloniales Erbe Autorin: Tania Mancheno   Victor Akwa Dicka ist der Urenkel von Dika Mpondo. Dika Mpondo hatte 1884 den deutschen „Schutzvertrag“ mit unterzeichnet, der zur deutschen Kolonisierung Kameruns führte. Yaoundé,… Weiterlesen →

Allgemein, Podcast, ReprÆsentationen

#6 ReprÆsentationen: An Interview with – Meryem Choukri

Die Stadt Umdenken_Repenser la ville_ Ein Projekt des Virtuellen Partizipationslabors Postkoloniales Erbe Autorin: Tania Mancheno Nach einer langen Pause wird die Interviewsreihe #Repræsentationen fortgesetzt! Das von Dr. Tania Mancheno in Kooperation mit der Forschungsstelle durchgeführte Projekt, in dem über die… Weiterlesen →

Allgemein, Presseschau

Menschenzoos „erfüllten dieses Bedürfnis der Wilhelminischen Bürgertums und auch der Arbeiterschicht, sich überlegen zu fühlen“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in den Tagesthemen über Völkerschauen im Tierpark Hagenbeck

Seit Jahren versuchen wir in Hamburg eine Ausstellung über Menschenzoos im Tierpark Hagenbeck zu realisieren, allerdings bisher vergeblich. Nun hat die Frage, wie sogenannten ‚Völkerschauen‘ in deutschen Zoos einzuordnen und die Institutionen mit diesem Teil ihrer Vergangenheit umgehen sollen, die… Weiterlesen →

Interview, Presseschau

„Der natürliche Verlauf ist, dass Denkmäler auch wieder verschwinden.“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Interview über den Umgang mit Hamburgs kolonialem Erbe

Wie sollte in der Stadt Hamburg mit dem Kolonialen Erbe umgegangen werden? Über dieses Thema sprach der Lokalsender Hamburg 1 im Interview mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer. Einleitend wies Zimmerer auf die Rolle der Forschungsstelle ‚Hamburgs (post-)koloniales Erbe‘ für Grundlagenforschung etwa zum Umgang… Weiterlesen →

Interview, Presseschau, Video

Videos: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer bei 3sat und Spiegel Online über Bismarck, Koch und koloniale Erinnerung

Wie mit dem kolonialen Erbe umgehen? Diese aktuell viel diskutierte Frage stellen Videos mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer bei 3sat und Spiegel Online. Mit Spiegel Online besichtigte Zimmerer koloniale Erinnerungsorte in Hamburg. In Bezug auf die kürzlich mit einem Farbbeutel… Weiterlesen →

Interview, Presseschau

„Diesem Erbe muss man sich stellen“ – Kim Sebastian Todzi im Interview mit Zeit und ARD zu kolonialen Denkmälern

Die Auseinandersetzung mit kolonialen Denkmälern betrifft Hamburg als eines der wichtigsten Zentren des deutschen Kolonialismus ganz besonders – und das schon seit Jahrzehnten. Zur Situation in Hamburg, aber auch den aktuellen Debatten allgemein interviewten die Zeit und die ARD Kim… Weiterlesen →

Interview

„Solange Denkmäler ungebrochen stehen, wird dieses Weltbild weiter verherrlicht“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in ARD, Deutschlandfunk und weiteren Medien über die Erinnerung an den Kolonialismus

Wie ist mit Statuen und anderen Denkmälern umzugehen, die an Sklavenhändler und andere Akteure aus der Kolonialzeit erinnern? Dieser Frage wird aktuell intensiv diskutiert. Zahlreiche Medien wie das ARD-Morgenmagazin, der NDR und der Deutschlandfunk baten Prof. Dr. Jürgen Zimmerer daher… Weiterlesen →

Presseschau

Sollte das Robert-Koch-Institut umbenannt werden? – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in Spiegel, Freitag und Deutschlandfunk über die koloniale Forschung Robert Kochs

Nicht nur die wichtige Rolle des Robert-Koch-Instituts in der COVID-19-Epidemie sorgt für neue Aufmerksamkeit für den Namensgeber. Auch der 110. Todestag und besonders die aktuelle Auseinandersetzung mit Rassismus sorgen für zusätzliche Aktualität, wie Prof. Dr. Jürgen Zimmerer betont – verschiedenste… Weiterlesen →

Presseschau

„Widerspricht allem, wofür das Humboldt Forum eigentlich stehen soll“: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über das Kreuz auf dem Humboldt Forum

Das jetzt auf dem fast fertiggestellten Humboldt Forum installierte Kuppelkreuz sorgt für intensive Debatten. Sowohl auf der offiziellen Seite als auch in den Medien kritisiert Prof. Dr. Jürgen Zimmerer die Entscheidung, das Kreuz zu rekonstruieren: „Das Kreuz auf die Kuppel… Weiterlesen →

Ältere Beiträge