Hamburgs (post-)koloniales Erbe

Allgemein, Termine

TERMIN: Mittwoch, 24. Mai, 10 Uhr (c.t.): „Recent debates on the Holocaust, antisemitism and colonialism. An Israeli perspective“ – Vortrag von Professor Dr. Amos Goldberg (Jerusalem)

~ English below ~ Wir freuen uns sehr, Professor Dr. Amos Goldberg für einen Vortrag in der Forschungsstelle Hamburgs (post-)koloniales Erbe willkommen zu heißen. Er wird am 24. Mai um 10 Uhr zum Thema „Recent debates on the Holocaust, antisemitism… Weiterlesen →

Allgemein, Termine

„Umkämpftes Erinnern. Gedenken an Nationalsozialismus und Kolonialismus“. Einladung nach Hamburg zur Konferenz mit der Bildungsstätte Anne Frank

Die Erinnerung an Holocaust und Kolonialismus stünden in Konkurrenz zueinander, heißt es. Wie man sie ins Gespräch miteinander bringt und wie die Erinnerungskultur davon profitieren kann, das wollen wir gemeinsam mit der Bildungsstätte Anne Frank diskutieren, im Rahmen der Blickwinkeltagung… Weiterlesen →

Allgemein

In eigener Sache: Entschuldigung des Vereins für Hamburgische Geschichte

Im Band 108 der Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte erschien Ende 2022 eine pauschalisierende, diffamierende und kolonialapologetische Rezension unseres Buches „Hamburg: Tor zur kolonialen Welt. Erinnerungsorte der (post-)kolonialen Globalisierung“. Wir haben als Herausgeber des Bandes mit einer Replik und… Weiterlesen →

Allgemein

Neuerscheinung: Tania Mancheno „Ma(r)king the Difference. Multiculturalism and the Politics of Translation“

Last week saw the release of my first book Ma(r)king the Difference. Multiculturalism and the Politics of Translation. It is the outcome of my edited and reviewed PhD thesis on political science from the University of Hamburg, in December 2019…. Weiterlesen →

Allgemein, Presseschau

„Eine ikonische Person“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im WDR über Samuel Maharero

Er gilt als „eine ikonische Person für die Geschichte der Herero unter der deutschen Kolonialherrschaft“ – so Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über Samuel Maharero, Oberhaupt der Herero in der Zeit von Widerstand und Genozid. Anlässlich des 100. Todestags Mahareros sendete… Weiterlesen →

Allgemein

Wir gratulieren! Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in die Jury „Bismarck neu denken“ berufen

Prof. Dr. Jürgen Zimmerer, der Leiter der Forschungsstelle „Hamburgs (post-)koloniales Erbe“, wurde in das Preisgericht des internationalen Ideenwettbewerbs „Bismarck neu denken“ berufen. Der Ideenwettbewerb ist Teil des Projektes „Hamburg dekolonisieren! Initiative zur Auseinandersetzung mit dem kolonialen Erbe der Stadt“ und… Weiterlesen →

Allgemein, Interview, Presseschau

‚Black Power in den Goldenen Zwanzigern‘ – Kim Todzi in einem SWR2-Feature zur langen Geschichte des Widerstands und der Selbstorganisation Schwarzer Menschen in Deutschland

„Und das war für mich eine absolute Initialzündung, zu wissen, dass auch meine Vorfahren Kämpfer waren. Und dass sie für Gleichbehandlung gekämpft haben, das hat mich stolz gemacht und mich auch bestärkt, in meinem eigenen Aktivismus weiterzumachen“. Das sagt Abenaa… Weiterlesen →

Allgemein, Interview, Podcast

„Die Klimakrise ist die herausragende Herausforderung unserer Zeit“ – Jürgen Zimmerer im Podcast

Im österreichischen Podcast „Trending Topics“ spricht Prof. Dr. Jürgen Zimmerer mit Oliver Janko über Klimakrise, kollektive Gewalt und Genozid. „Die Fakten sind ja da“, so Zimmerer. Dennoch würden die Erderwärmung und ihre gravierenden Folgen auch 50 Jahre nach dem Bericht… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

„In Kolonialherren-Manier in Namibia aufgetreten“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im ausführlichen Interview zu Deutschlands kolonialem Erbe

Die wichtigsten Debatten der letzten Monate um Deutschlands koloniales Erbe thematisierte Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in einem ausführlichen Interview in ‚Koschwitz zum Wochenende‘, als Radiosendung und Online-Podcast verfügbar. Eine Analyse der Auseinandersetzungen um Winnetou zeige beispielsweise, so Zimmerer, dass es… Weiterlesen →

Allgemein

„Wir brauchen ein Mahnmal“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über das Hamburger Bismarckdenkmal

Im Umgang mit Hamburgs Bismarckdenkmal folgt der nächste Schritt: Die Hansestadt schreibt einen internationalen Ideenwettbewerb zur Kontextualisierung aus (https://shmh.de/bismarck-neu-denken). Im Interview mit Deutschlandfunk Kultur ordnet Prof. Dr. Jürgen Zimmerer diese Entwicklung kritisch ein, nachdem die Forschungsstelle Hamburgs (post-)koloniales Erbe bereits… Weiterlesen →

Allgemein

„Man muss sich entscheiden: Zählt die Wirtschaft oder die Moral“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über Restitutionsdebatten um Nofretete, Pergamonaltar und Ischtar-Tor

Wie ist mit Objekten in deutschen Museen umzugehen, die aus kolonialen Kontexten stammen? Während sich für die Benin-Bronzen eine Antwort abzeichnet, nimmt für viele andere Objekte die Debatte erst Fahrt auf. So etwa für die Büste der Nofretete, den Pergamonaltar… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

„Eigentlich eine Jahrhundertaufgabe“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer anlässlich der angestrebten Verstetigung der Forschungsstelle

Grüne und SPD-Bürgerschaftsfraktionen streben eine Verstetigung der Forschungsstelle „Hamburgs (post-)koloniales Erbe / Hamburg und die frühe Globalisierung“ an. Aus diesem Anlass spricht Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Instagram-Kanal der Hamburger Grünen über Hamburgs Rolle im Kolonialismus, wie dieser Geschichte erinnert… Weiterlesen →

Ältere Beiträge