Hamburgs (post-)koloniales Erbe

Allgemein

Allgemein

Genocide studies and the climate emergency – A statement from fellow scholars

Prof. Dr. Jürgen Zimmerer hat gemeinsam mit internationalen Genozid-Forscher*innen ein Manifest zur Klimakrise unterzeichnet. >> Download des Manifests zur Klimakrise (pdf) Das Manifest im Wortlaut: Genocide scholarship is underpinned by an implicit revulsion at the suffering, violence and degradation perpetrated… Weiterlesen →

Allgemein

„Ein Zeichen der kolonialen Amnesie“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Interview mit dem Goethe-Magazin über das Humboldt Forum

Drei zentrale Kritikpunkte am Humboldt Forum führt Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Gespräch mit dem Goethe-Magazin aus: erstens die stark kolonial geprägte Geschichte der ethnologischen Museen, aus deren Sammlungen die Ausstellungsobjekte stammen. Zweitens bestehe weiterhin keine Lösung für den Umgang… Weiterlesen →

Allgemein

Call for Projects: Fellowship Program “Global Memories of German Colonialism”

English: The ‚Research Center Hamburg’s (post-)colonial legacy/Hamburg and early Globalization’ offers virtual fellowships for works in the arts or humanities on the topic “Global Memories of German Colonialism”. Funded by the ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, the fellowships will be… Weiterlesen →

Allgemein

„Hier muss die Politik nachziehen“– Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über den Museumsbund-Leitfaden zu Objekten aus kolonialen Kontexten

Wissenschaft und Museen haben geliefert, jetzt müsse die Politik reagieren, so Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Deutschlandfunk Kultur über die Debatte um koloniale Objekte in deutschen Sammlungen. Nach vierjähriger Arbeit veröffentlicht der Deutsche Museumsbund die vierte Auflage seines Leitfadens zum… Weiterlesen →

Allgemein

Die Sackgasse der Opferkonkurrenz – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über Prof. Dr. Michael Rothbergs „Multidirektionale Erinnerungen“ im Deutschlandfunk

Ein „Klassiker der Erinnerungsforschung“, so Prof. Dr. Jürgen Zimmerer, erscheint jetzt nach zwölf Jahren erstmals in deutscher Übersetzung: „Multidirektionale Erinnerung. Holocaustgedenken im Zeitalter der Dekolonisierung“ des UCLA-Professors Michael Rothberg in der Übersetzung von Max Henninger. Die Verzögerung sei ein Zeichen… Weiterlesen →

Allgemein

„Realpolitik ist im Grunde zynische Machtpolitik “– Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über Bismarcks koloniales Erbe in 3sat Kulturzeit

Noch immer erfährt Bismarck eine positive Darstellung als Gründer des Deutschen Reichs – dabei sei zumindest ein kritischer Blick auf seine Bedeutung für das deutschen Kolonialreich erforderlich, so Prof. Dr. Jürgen Zimmerer. Als Reichskanzler bei der Kolonisierung und Organisator der… Weiterlesen →

Allgemein

VIDEO: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im südafrikanischen Fernsehen über das Humboldt Forum

Die Eröffnung des umstrittenen Humboldt Forums sorgt weiterhin für internationale Aufmerksamkeit. Die SABC, das öffentliche südafrikanische Fernsehen, thematisierte die Kritik mit Mnyaka Sururu Mboro von Berlin Postkolonial und Prof. Dr. Jürgen Zimmerer als Experten. Zimmerer betont, dass die im Forum… Weiterlesen →

Allgemein

Schwerpunkt: Globale Biopolitik und Medizin

Die koloniale Globalisierung sah neben der sich intensivierenden Zirkulation von Menschen und Gütern auch die Mobilität von Pflanzen und Tieren, Bakterien und Viren. Letztere führten nicht erst bei Covid-19 zur besonders rasanten weltweiten Verbreitung von Krankheiten und Seuchen. Zugleich brachten… Weiterlesen →

Allgemein

World Order Narratives of the Global South

Der Arbeitsbereich Globalgeschichte am Historischen Seminar der Universität Hamburg (Prof. Dr. Ulrich Mücke – Globalgeschichte mit Schwerpunkt Lateinamerika /Prof. Dr. Jürgen Zimmerer – Globalgeschichte mit Schwerpunkt Afrika) untersucht in Zusammenarbeit mit dem German Institute for Global and Area Studies (GIGA)… Weiterlesen →

Allgemein, Presseschau

Ein “preußisches Disneyland”: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in verschiedenen deutschen und internationalen Medien über das Humboldt Forum

Über die Eröffnung des „Preußischen Disneylands“ berichten neben den deutschen auch zahlreiche internationale Medien. So titeln etwa zwei französischsprachigen Publikationen mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerers Einschätzung: A Berlin, le ‘Disneyland prussien’ ouvre sous la mitraille (Libération)  Berlin inaugure son ‚Disneyland… Weiterlesen →

Allgemein, Presseschau

„Es fehlt der politische Wille, koloniale Raubkunst zu restituieren“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im DLF Kultur über die Eröffnung des Humboldt Forums

Die fehlende Aufarbeitung des Umgangs mit Raubkunst und die dem Bau innewohnende Preußen-Nostalgie kritisiert Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Deutschlandfunk-Interview über die Eröffnung des Humboldt-Forums. Darüber hinaus sei von einem „unseligen Umgang mit der Vergangenheit“ und „Geschichtsklitterung“ zu sprechen angesichts… Weiterlesen →

Allgemein, Podcast, ReprÆsentationen

#15  ReprÆsentationen: Eine Audio-Spur zur Kolonialgeschichte des Chilehaus

Die Stadt Umdenken_Repenser la ville_ Ein Projekt des Virtuellen Partizipationslabors Postkoloniales Erbe Autorin: Tania Mancheno   Vom Sichtbaren und Unsichtbaren des Kolonialismus in der Stadt – Eine Audio-Spur zur Kolonialgeschichte des Chilehaus  Ergänzend zur Audio-Spur über die Kolonialgeschichte der Speicherstadt,… Weiterlesen →