Hamburgs (post-)koloniales Erbe

Kim Todzi

Allgemein

„Europa bestimmt nicht länger die Rahmen des Diskurses“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in Arte über ‚Black Lives Matter‘

Wie beeinflusst ‚Black Lives Matter‘ die USA, Deutschland und Frankreich? Das fragt die Arte-Dokumentation „Der schwarze Aufstand – Black Lives Matter in den USA, Frankreich und Deutschland“ im Gespräch unter anderem mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer. Der Film dokumentiert die… Weiterlesen →

Allgemein

Ausschreibung: Übersetzungsdienstleistung Deutsch – Englisch

Für ein Publikationsprojekt des Projektverbunds ‚Forschungsstelle „Hamburgs (post-koloniales Erbe/Hamburg und die frühe Globalisierung“‘ suchen wir eine*n Übersetzer*in vom Deutschen ins Englische.Die Gesamtlänge beträgt etwa 30.000 Wörter. Die Durchführung der Übersetzung soll voraussichtlich in den Monaten April und Mai erfolgen. Von… Weiterlesen →

Allgemein, Stellenangebot

Stellenangebot: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) § 28 Abs. 1 HmbHG

Einrichtung: Fakultät für Geisteswissenschaften, Fachbereich Geschichte, Arbeitsbereich Globalgeschichte Wertigkeit: EGR. 13 TV-L Arbeitsbeginn: 15.02.2022, zunächst befristet für die Dauer von drei Jahren (auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz) Bewerbungsschluss: 05.01.2022 Arbeitsumfang: Teilzeit Wochenstunden: 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit… Weiterlesen →

Allgemein

„Hamburg ist die Stadt, die am stärksten durch den Kolonialismus geprägt wurde“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Gespräch mit dem WDR

Im Gespräch mit Uli Huf im WDR 3 über das soeben im Wallstein Verlag erschienene Buch „Hamburg: Tor zur kolonialen Welt. Erinnerungsorte der (post-)kolonialen Globalisierung“ stellt Herausgeber Jürgen Zimmerer die herausragende Bedeutung des kolonialen Erbes für die Hansestadt heraus. Hamburg… Weiterlesen →

Berichte, Ovizire • Somgu, Video

Video: Art, Genocide and Reconciliation in Namibia and Germany – Time to Reflect

Artist’s Talk and Launch of the German Website for the Online Exhibition “From Where Do We Speak?” with Nashilongweshipwe Mushaandja Vitjitua Ndjiharine Prof. Dr. Jürgen Zimmerer (Deutscher Informationstext unterhalb/German Version below) Since its inauguration in 2015, the Namibian-German project funded… Weiterlesen →

Allgemein, Video

Video: „Restitution-Absolution? Die Benin-Bronzen und das koloniale Erbe“

Sie gelten bis heute als einzigartige Handwerkskunst, werden zu hohen Preisen auf dem Kunstmarkt angeboten und sind als Bewahrer der Geschichte und Traditionen des Edo-Königreichs viel diskutiert: Die sogenannten Benin-Bronzen. Nun sollen die in Deutschland befindlichen Stücke im nächsten Jahr… Weiterlesen →

Allgemein, Interview, Presseschau

Unzureichende Maßnahmen zur Restitution: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über die Benin-Bronzen

„Substanzielle Rückgaben“ von Objekten, die 1897 aus dem Königreich Benin geraubt wurden, planen die Berliner Museen mittlerweile. Trotzdem sieht Prof. Dr. Jürgen Zimmerer noch massive Schwächen in den europäischen Restitutionsplänen, wie er für „The Conversation“ ausformuliert. Erst der Druck von… Weiterlesen →

Allgemein

„Genozid, Rassenstaat, Rassentrennung – alle diese Konzepte sind weit älter als 1933“ –Jürgen Zimmerer in ‚ttt‘ zum aktuellen „Historikerstreit“ über das Verhältnis von Kolonialismus und Nationalsozialismus

Wie stehen die Erinnerungen an Holocaust und Kolonialismus zueinander? Diese Frage steht im Zentrum einer „Historikerstreit 2.0“ genannten Auseinandersetzung, der sich die ARD-Sendung ‚titel, thesen, temperamente‘ in einer Folge mit einigen der Hauptakteure widmete. Der Genozid an Herero und Nama… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

„Ohne Kenntnis des Forschungsstandes und der postkolonialen Theorie“ – Jürgen Zimmerer antwortet auf Götz Aly

Auf „Proseminar-Niveau“ sei die Kritik des NS-Historikers Götz Aly, „ohne Kenntnis des Forschungsstandes und ohne Kenntnis eigentlich auch postkolonialer Theorie“, so Jürgen Zimmerer im Deutschlandfunk Kultur. Anlass war ein früheres Interview Alys (https://www.deutschlandfunkkultur.de/goetz-aly-es-gibt-nichts-das-deckungsgleich-mit-dem.1013.de.html?dram:article_id=500220) über A. Dirk Moses Essay „Der Katechismus… Weiterlesen →

Allgemein

Genocide studies and the climate emergency – A statement from fellow scholars

Prof. Dr. Jürgen Zimmerer hat gemeinsam mit internationalen Genozid-Forscher*innen ein Manifest zur Klimakrise unterzeichnet. >> Download des Manifests zur Klimakrise (pdf) Das Manifest im Wortlaut: Genocide scholarship is underpinned by an implicit revulsion at the suffering, violence and degradation perpetrated… Weiterlesen →

Termine

TERMIN: Mittwoch, 13. Januar 20 Uhr: „150 Jahre Reichsgründung. Wie modern war das Kaiserreich?“ mit Prof. Dr. Hedwig Richter

Die dritte Ausgabe der Hamburger (post-)kolonialen Gespräche findet am 13.1.2021 um 20:00 Uhr s.t. mit Prof. Dr. Hedwig Richter (Universität der Bundeswehr München) und Gastgeber Prof. Dr. Jürgen Zimmerer statt. In unserer Reihe „Bismarck: Lokaler Held, globaler Schurke? Ambivalenzen eines… Weiterlesen →

Allgemein

World Order Narratives of the Global South

Der Arbeitsbereich Globalgeschichte am Historischen Seminar der Universität Hamburg (Prof. Dr. Ulrich Mücke – Globalgeschichte mit Schwerpunkt Lateinamerika /Prof. Dr. Jürgen Zimmerer – Globalgeschichte mit Schwerpunkt Afrika) untersucht in Zusammenarbeit mit dem German Institute for Global and Area Studies (GIGA)… Weiterlesen →