Hamburgs (post-)koloniales Erbe

Allgemein

Allgemein, Presseschau

„Unter den Bedingungen des Wettbewerbs erscheint eine künstlerische Intervention nicht möglich“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über die Juryentscheidung zu ‚Bismarck neu denken‘

Wie könnte Hamburgs monumentale Bismarck-Statue durch einen künstlerischen Eingriff kontextualisiert werden? Diese Frage stellten sich die Teilnehmenden des Wettbewerbs ‚Bismarck neu denken‘ und zuletzt auch die unabhängige Jury bei der Begutachtung der Entwürfe. Allerdings fand sich kein Siegerentwurf, stattdessen erhielten… Weiterlesen →

Allgemein

Wir gratulieren! Walter-Markov-Preis für Kim Todzi

Für sein Buch »Unternehmen Weltaneignung« wird Kim Todzi mit dem Walter-Markov-Preis für Geschichtswissenschaften geehrt. Der Preis ist mit 1500 Euro dotiert und wird am 1. Juli 2023 vom European Network in Universal and Global History anlässlich des European Congress in World… Weiterlesen →

Allgemein, Colonial Legacy Dialogues - Dialoge zum kolonialen Erbe, Termine

Debate: „Namibian-German Genocide Negotiations. The legal Battles“ with John Nakuta, Karina Theurer and Jürgen Zimmerer, 15/6/2023

Kick-off event of our new lecture series „Colonial Legacy Dialogues“ in cooperation with Kampnagel After years of negotiating between the German and the Namibian governments a draft “reconciliation agreement” about the recognition of the Herero and Nama genocide was concluded… Weiterlesen →

Allgemein

„Erkenntnisse leichter zugänglich machen“ – das NDR-Kulturjournal über die App ‚Koloniale Orte‘

Die App über Hamburgs koloniales Erbe in der Praxis testen – dieses Ziel hat ein Beitrag des NDR 90,3 Kulturjournals vom Juni 2023. Die Mitwirkenden Prof. Dr. Jürgen Zimmerer und Kim Todzi wurden von Peter Helling an Stationen der enthaltenen… Weiterlesen →

Allgemein, Termine

Workshop: Decolonising Research in German Academia – Changing Narratives from the Global South, 7/6/2023

Workshop by WONAGO and Research Centre “Hamburg’s (post-)colonial Legacy” This workshop aims to address the ongoing decolonisation efforts in academic and cultural fields like education, global history, legal studies and activist movements.Some examples of current decolonisation projects include public movements… Weiterlesen →

Allgemein, Termine

TERMIN: Mittwoch, 24. Mai, 10 Uhr (c.t.): „Recent debates on the Holocaust, antisemitism and colonialism. An Israeli perspective“ – Vortrag von Professor Dr. Amos Goldberg (Jerusalem)

~ English below ~ Wir freuen uns sehr, Professor Dr. Amos Goldberg für einen Vortrag in der Forschungsstelle Hamburgs (post-)koloniales Erbe willkommen zu heißen. Er wird am 24. Mai um 10 Uhr zum Thema „Recent debates on the Holocaust, antisemitism… Weiterlesen →

Allgemein, Termine

„Umkämpftes Erinnern. Gedenken an Nationalsozialismus und Kolonialismus“. Einladung nach Hamburg zur Konferenz mit der Bildungsstätte Anne Frank

Die Erinnerung an Holocaust und Kolonialismus stünden in Konkurrenz zueinander, heißt es. Wie man sie ins Gespräch miteinander bringt und wie die Erinnerungskultur davon profitieren kann, das wollen wir gemeinsam mit der Bildungsstätte Anne Frank diskutieren, im Rahmen der Blickwinkeltagung… Weiterlesen →

Allgemein

In eigener Sache: Entschuldigung des Vereins für Hamburgische Geschichte

Im Band 108 der Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte erschien Ende 2022 eine pauschalisierende, diffamierende und kolonialapologetische Rezension unseres Buches „Hamburg: Tor zur kolonialen Welt. Erinnerungsorte der (post-)kolonialen Globalisierung“. Wir haben als Herausgeber des Bandes mit einer Replik und… Weiterlesen →

Allgemein

Neuerscheinung: Tania Mancheno „Ma(r)king the Difference. Multiculturalism and the Politics of Translation“

Last week saw the release of my first book Ma(r)king the Difference. Multiculturalism and the Politics of Translation. It is the outcome of my edited and reviewed PhD thesis on political science from the University of Hamburg, in December 2019…. Weiterlesen →

Allgemein, Presseschau

„Eine ikonische Person“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im WDR über Samuel Maharero

Er gilt als „eine ikonische Person für die Geschichte der Herero unter der deutschen Kolonialherrschaft“ – so Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über Samuel Maharero, Oberhaupt der Herero in der Zeit von Widerstand und Genozid. Anlässlich des 100. Todestags Mahareros sendete… Weiterlesen →

Allgemein

Wir gratulieren! Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in die Jury „Bismarck neu denken“ berufen

Prof. Dr. Jürgen Zimmerer, der Leiter der Forschungsstelle „Hamburgs (post-)koloniales Erbe“, wurde in das Preisgericht des internationalen Ideenwettbewerbs „Bismarck neu denken“ berufen. Der Ideenwettbewerb ist Teil des Projektes „Hamburg dekolonisieren! Initiative zur Auseinandersetzung mit dem kolonialen Erbe der Stadt“ und… Weiterlesen →

Allgemein, Interview, Presseschau

‚Black Power in den Goldenen Zwanzigern‘ – Kim Todzi in einem SWR2-Feature zur langen Geschichte des Widerstands und der Selbstorganisation Schwarzer Menschen in Deutschland

„Und das war für mich eine absolute Initialzündung, zu wissen, dass auch meine Vorfahren Kämpfer waren. Und dass sie für Gleichbehandlung gekämpft haben, das hat mich stolz gemacht und mich auch bestärkt, in meinem eigenen Aktivismus weiterzumachen“. Das sagt Abenaa… Weiterlesen →