Hamburgs (post-)koloniales Erbe

Interview

Allgemein, Interview

„Im kolonialen Kontext ist eine Beweislastumkehr notwendig“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im ARD-Interview über koloniale Raubkunst

„Man kann nicht eindeutige Raubobjekte ausstellen, ohne dass man eine Lösung hat, wie man mit Raubkunst eigentlich umgeht.“ – um diese und ähnliche Fragen dreht sich das ausführliche ARD-Interview mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer. Obwohl es schon in 60ern und… Weiterlesen →

Allgemein, Interview, Presseschau

Unzureichende Maßnahmen zur Restitution: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über die Benin-Bronzen

„Substanzielle Rückgaben“ von Objekten, die 1897 aus dem Königreich Benin geraubt wurden, planen die Berliner Museen mittlerweile. Trotzdem sieht Prof. Dr. Jürgen Zimmerer noch massive Schwächen in den europäischen Restitutionsplänen, wie er für „The Conversation“ ausformuliert. Erst der Druck von… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

„Ohne Kenntnis des Forschungsstandes und der postkolonialen Theorie“ – Jürgen Zimmerer antwortet auf Götz Aly

Auf „Proseminar-Niveau“ sei die Kritik des NS-Historikers Götz Aly, „ohne Kenntnis des Forschungsstandes und ohne Kenntnis eigentlich auch postkolonialer Theorie“, so Jürgen Zimmerer im Deutschlandfunk Kultur. Anlass war ein früheres Interview Alys (https://www.deutschlandfunkkultur.de/goetz-aly-es-gibt-nichts-das-deckungsgleich-mit-dem.1013.de.html?dram:article_id=500220) über A. Dirk Moses Essay „Der Katechismus… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

„Man muss offensiv damit umgehen“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Interview über Zoos und ihr koloniales Erbe

Eine Gleichsetzung der dort ausgestellten Menschen mit Tieren – das hätten die Tierparks mit ‚Völkerschauen‘ im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert beabsichtigt, so Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im dem detektor-fm-Podcast „Zurück zum Thema“. Bei der Zurschaustellung handle es sich… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

Es braucht ein Bekenntnis, „dass Deutschland die Deutungshoheit und die Verfügungshoheit abgibt“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über die geplante Rückgabe von Benin-Bronzen

Ist der Beschluss zu ‚substanziellen‘ Restitutionen der Benin Bronzen so bahnbrechend wie von den Beteiligten behauptet? Prof. Dr. Jürgen Zimmerer kritisiert im Interview mit Deutschlandfunk Kultur, SWR 2 und MDR das Vorgehen von Behörden und Museen als zu undurchsichtig. Zum… Weiterlesen →

Interview, Presseschau

„Der natürliche Verlauf ist, dass Denkmäler auch wieder verschwinden.“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Interview über den Umgang mit Hamburgs kolonialem Erbe

Wie sollte in der Stadt Hamburg mit dem Kolonialen Erbe umgegangen werden? Über dieses Thema sprach der Lokalsender Hamburg 1 im Interview mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer. Einleitend wies Zimmerer auf die Rolle der Forschungsstelle ‚Hamburgs (post-)koloniales Erbe‘ für Grundlagenforschung etwa zum Umgang… Weiterlesen →

Interview, Presseschau, Video

Videos: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer bei 3sat und Spiegel Online über Bismarck, Koch und koloniale Erinnerung

Wie mit dem kolonialen Erbe umgehen? Diese aktuell viel diskutierte Frage stellen Videos mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer bei 3sat und Spiegel Online. Mit Spiegel Online besichtigte Zimmerer koloniale Erinnerungsorte in Hamburg. In Bezug auf die kürzlich mit einem Farbbeutel… Weiterlesen →

Interview, Presseschau

„Diesem Erbe muss man sich stellen“ – Kim Sebastian Todzi im Interview mit Zeit und ARD zu kolonialen Denkmälern

Die Auseinandersetzung mit kolonialen Denkmälern betrifft Hamburg als eines der wichtigsten Zentren des deutschen Kolonialismus ganz besonders – und das schon seit Jahrzehnten. Zur Situation in Hamburg, aber auch den aktuellen Debatten allgemein interviewten die Zeit und die ARD Kim… Weiterlesen →

Interview

„Solange Denkmäler ungebrochen stehen, wird dieses Weltbild weiter verherrlicht“ – Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in ARD, Deutschlandfunk und weiteren Medien über die Erinnerung an den Kolonialismus

Wie ist mit Statuen und anderen Denkmälern umzugehen, die an Sklavenhändler und andere Akteure aus der Kolonialzeit erinnern? Dieser Frage wird aktuell intensiv diskutiert. Zahlreiche Medien wie das ARD-Morgenmagazin, der NDR und der Deutschlandfunk baten Prof. Dr. Jürgen Zimmerer daher… Weiterlesen →

Allgemein, Interview, Presseschau

Ein „Alleinlassen des Globalen Südens“? Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Deutschlandfunk über die Ähnlichkeiten der Reaktionen auf  HIV und COVID

Über die Ähnlichkeiten in den sozialen Dimensionen der Aids- und der Corona-Pandemie berichtet die Deutschlandfunk-Sendung ‚Aus Kultur- und Sozialwissenschaften‘. Als Experte äußert sich Prof. Dr. Jürgen Zimmerer zu den Parallelen etwa bei rassistischen Schuldzuweisungen. Ähnlich wie heute die Bezeichnung als… Weiterlesen →

Interview, Presseschau

„Wir müssen die Welt neu denken“: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Interview mit SWR2 über Coronakrise und Globalisierung

Über die möglichen Folgen der Coronakrise auf die Globalisierung sprach Prof. Dr. Jürgen Zimmerer im Interview mit SWR2. Mit Verweis auf seinen Beitrag im Tagesspiegel betonte er, dass zwischen Krankheitserregern und Globalisierung ein jahrhundertealter Zusammenhang bestünde: Die bis zu 90… Weiterlesen →

Interview, Presseschau

„Eine Aneignung der Fotografien durch die Nachkommen der Fotografierten“ – Prof Dr. Jürgen Zimmerer im Deutschlandfunk über die Ausstellung Ovizire-Somgu in Windhoek

Die Ausstellung ‚Oviziere-Somgu: From Where Do We Speak?‘  über die Auseinandersetzung mit der deutsch-namibischen Geschichte und insbesondere den Genozid der Jahre 1904-1908 eröffnete vergangene Woche in der National Art Gallery of Namibia (NAGN). Prof. Dr. Jürgen Zimmerer sprach mit Deutschlandfunk… Weiterlesen →