Hamburgs (post-)koloniales Erbe

Hamburg

Termine

Save the Date: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über ‚Wissenschaft und Kolonialismus‘ in der Ringvorlesung ‚100 Jahre Universität Hamburg‘ Di. 7.5. 18:00

Unter dem Titel ‚Wissenschaft und Kolonialismus. Die Hamburger Universität vom Kolonialinstitut bis zum Sturz des Wissmann-Denkmals‘ wird Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in der Ringvorlesung ‚100 Jahre Universität Hamburg‘ einen Vortrag halten. Termin ist Dienstag, der 7. Mai 2019 im Hauptgebäude… Weiterlesen →

Allgemein, Denkmalsturz, Interview, Podcast

Denkmalsturz: Arwed Milz im Interview

Allgemein, Hamburg Open Online University, Interview, Podcast, ReprÆsentationen

#3 ReprÆsentationen: Ein Interview mit Dr. Elina Marmer – Mitglied des Autor*innenKollektiv Rassismuskritischer Leitfaden

Allgemein, Hamburg Open Online University, Interview, ReprÆsentationen

#2 ReprÆsentationen: An Interview with Zakarias Mohamed Ali – Member of the Archive of Migrant Memory in Rome

Allgemein, Meet our Team

Meet our team: Vitjitua Ndjiharine, Namibian artist in residence

Vitjitua is a Namibian multidiscipline visual artist who works with both traditional media, such as painting and illustration and digital media to create layered works of art. Her work is personal and introspective, often using bold colors, graphics and, at… Weiterlesen →

Allgemein

Pressemitteilung: Genozid an den Herero und Nama: Deutsch-namibisches Fotoprojekt will Beitrag zur Versöhnung leisten

Mehr als 110 Jahre nach dem Genozid an den Herero und Nama durch die „Kaiserliche Deutsche Schutztruppe“ im damaligen Deutsch-Südwestafrika (Namibia) arbeitet ein deutsch-namibisches Team unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Zimmerer vom Historischen Seminar der Universität Hamburg einen umfangreichen… Weiterlesen →

Allgemein

Hamburgs koloniales Erbe: Die Aufarbeitung geht weiter

Der Fortbestand der Forschungsstelle „Hamburgs (post-)koloniales Erbe / Hamburg und die frühe Globalisierung“ ist gesichert! Diese erfreuliche Entscheidung des Hamburger Senats erlaubt die Fortsetzung der seit 2014 begonnenen Projekte und stellt die notwendige Kontinuität sicher. Nachdem  Kultursenator Dr. Carsten Brosda… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

„Wir suchen die Handelswege“: Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über Provenienzforschung in Hamburg

Im Interview mit der taz spricht Prof. Dr. Jürgen Zimmerer über Provenienzforschung in Hamburg, Kolonialismus und Raubkunst. Das bewilligte Großprojekt zur Erforschung der „Benin-Bronzen“ könnte „zu einem internationalen Leuchtturmprojekt werden“, so Zimmerer. Diese Bronzen seien ein „Hinweis auf kulturelle Höchstleistungen… Weiterlesen →

Allgemein, Theater der Welt

#12 Angedockt: Alle Augen auf den Hafen! Ein Rückblick auf „Theater der Welt“ in Hamburg und seine Themen: Globalisierung, Flucht, Migration.

Von Caroline Herfert Vor kurzem widmete 3sat dem Festival „Theater der Welt“, das vom 25. Mai bis 11. Juni 2017 in Hamburg stattfand, einen ausführlichen Beitrag. Als Kooperation zwischen dem Thalia Theater und Kampnagel erklärte das internationale Festival, das alle… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

Kolonialismusforschung ist Zukunftsforschung: Nur wer dem Ist-Zustand ins Auge blickt, kann sich für die Zukunft wappnen

Die Auseinandersetzung mit der kolonialen Vergangenheit ist Zukunftsforschung. Im Interview mit Daniel Meßner von der Universität Hamburg unterstreicht der Leiter der Forschungsstelle „Hamburgs (post-)koloniales Erbe“, Prof. Dr. Jürgen Zimmerer, die Bedeutung der Erforschung der historischen Entstehung des Kolonialismus. Denn dieser… Weiterlesen →

Allgemein

Die Globalisierung des kolonialen Kunstraubes: Neues Forschungsprojekt zu „Benin-Bronzen“ an der Universität Hamburg

Die sogenannten Benin-Bronzen gehören zu den spektakulärsten Kunstobjekten aus dem vorkolonialen Afrika und sind seit 1897 auf der ganzen Welt verstreut. Ein Team um Prof. Dr. Jürgen Zimmerer, Professor für die Geschichte Afrikas am Historischen Seminar der Universität Hamburg, wird… Weiterlesen →

Allgemein

Provenienzforschung in Hamburg: Human Remains aus deutschen Kolonien gefunden

Wie das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) in einer Pressekonferenz am 20.4.2017 bekannt machte, besitzt das dortige Medizinhistorische Museum Hamburg mehrere Dutzend Human Remains aus dem kolonialen Kontext. Der Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Dr. Uwe Koch-Gromus, hatte 2016 die kritische… Weiterlesen →

Allgemein, Interview

Koloniale Spuren im Übersee-Museum Bremen. Afrika-Sammlungen als Gegenstand der Provenienzforschung

Die Universität Hamburg und das Übersee-Museum Bremen untersuchen in einem vierjährigen Forschungsprojekt die Provenienzen kolonialzeitlicher Afrika-Sammlungen aus dem Übersee-Museum. Initiatoren des Kooperationsprojektes sind Prof. Dr. Jürgen Zimmerer (Universität Hamburg – Arbeitsbereich Globalgeschichte) und Prof. Dr. Wiebke Ahrndt (Übersee-Museum Bremen). Die… Weiterlesen →

Allgemein, Creative Commons, Hamburg Open Online University, Interview, Podcast

#6 Nachwort: Joshua Kwesi Aikins – Die Dekolonisierung des Stadtbildes: Straßennamen zwischen Kolonialnostalgie und Perspektivumkehr

Allgemein, Creative Commons, Hamburg Open Online University, Interview, Podcast

#6 Was bedeutet Hamburg für Dich? Interview mit Natalie Lazar. Ein Audio-Spaziergang zu kolonialen Erinnerungsorten

Allgemein, Creative Commons, Hamburg Open Online University, Interview, Podcast

#5 Nachwort: Prof. Dr. Ulrich Mücke – Liberaler Rassismus. Der Altonaer Kaufmann Heinrich Witt und die (post-)koloniale Welt des 19. Jahrhunderts